corner corner Zeit für kleine Wunder: Ein Märchen für Erwachsene

Medium

Zeit für kleine Wunder: Ein Märchen für Erwachsene
by Sharon Owens | Literature & Fiction
Registered by gg-Ena of Eichstätt, Bayern Germany on 7/27/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Qantaqa): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by gg-Ena from Eichstätt, Bayern Germany on Wednesday, July 27, 2011

This book has not been rated.

In jedem Paradies gibt es eine Schlange - und auch das Leben von Llily Beaumont ist nicht so perfekt, wie sie immer glaubt. Ein skrupelloser Baulöwe will ihre erträumte Taverne abreißen lassen, um eine Shopping-Mall errichten zu können. Lily wehrt sich dagegen, aus ihrer heilen kleinen Welt vertrieben zu werden. Sie stellt junge Kellnerinnen ein und engagiert zwei sexy Musiker, um die Taverne endlich zu einem profitablen Lokoal zu machen. Doch damit geht das Chaos erst richtig los... 


Journal Entry 2 by gg-Ena at Roggenburg, Bayern Germany on Sunday, July 31, 2011

8 out of 10

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin froh, dass es kein kitschiger Roman war, sondern eine liebenswerte Geschichte über Familie, Freundschaft und was wirklich wichtig ist im Leben.
Die verschiedenen Charaktere sind wunderbar beschrieben und jede hat so ihre Eigenheiten. Mir persönlich war zwar Bridget (eine der Kellnerinnen) das gesamte Buch über sehr unsympathisch gewesen, aber auch mit den anderen drei Mädchen, die im Pub kellnern, bin ich nicht gleich warm geworden. Ich habe die herzensgute Lily und den vernünftigen Jack dagegen gleich in mein Herz geschlossen. Die beiden haben wirklich das, was man sich immer wünscht. Und sie verteidigen es gegen den Rest der Welt. Ich hätte gerne ihre Zuversicht und ihre positive Einstellung.
Fast die gesamte Geschichte spielt sich im Pub der Beaumonts ab, der wundervoll beschrieben ist. So einen Pub wie Lily und Jack haben oder auch gerne ein Café möchte ich auch einmal haben. Es gibt neben der Hauptgeschichte, die sich um die Rettung des Lokals dreht, ein paar kleine Nebenstränge. Da gibt es zum Einen den Autor Liam Bradley, welcher nach seinem ersten veröffentlichten Buch unbedingt an den Erfolg des Erstlingswerkes anknüpfen will, allerdings nichts Gutes aufs Papier bringt. Oder die drei Stammgäste Barney, Francy und Joey, die jeden Tag in der gleichen Nische im Pub sitzen. Und natürlich nicht zu vergessen Garry Madden, der Exfreund von Bridget, der noch immer fast jede Nacht mit ihr telefoniert.

Das Ende war für mich im Gegensatz zum restlichen Roman irgendwie unpassend. Für mich hat der Schluss auch das „Zauberhafte“ vom Rest verloren. Aber dennoch finde ich die Geschichte wirklich schön und sie ist sehr empfehlenswert! Man sollte sich einfach Zeit für kleine Wunder nehmen ☺ 


Journal Entry 3 by gg-Ena at Eichstätt, Bayern Germany on Wednesday, December 07, 2011

This book has not been rated.

Viel Spaß mit Türchen Nr 23 aus dem BC-Adventskalender!
Frohe Weihnachten wünsche ich dir! 


Journal Entry 4 by Qantaqa at Dachau, Bayern Germany on Friday, December 23, 2011

This book has not been rated.

Vielen Dank für dieses schöne Adventskalenderbuch. Hört sich gut an - ich freue mich schon aufs Lesen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.