corner corner Homeland blues

Medium

Homeland blues
by miriam makeba | Biographies & Memoirs
Registered by Tiamat-muc of München, Bayern Germany on 7/24/2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by laborqueen): available


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Tiamat-muc from München, Bayern Germany on Sunday, July 24, 2011

This book has not been rated.

Klappentext: "Wenn ich die Wahl gehabt hätte, dann hätte ich mit Sicherheit das sein wollen, was ich bin; ich hätte zu den Unterdrückten und nicht zu den Unterdrückern gehören wollen. Und in einer beklagenswerten Welt, in der so viele die Opfer sind, bin ich stolz darauf, dass ich kämpfen kann. Mein ganzes Leben, meine Karriere, jedes Lied, das ich singe, und jeder Auftritt, alles hat etwas mit dem schweren Schicksal meines Volkes zu tun. Man hat mir meine Heimat genommen. Ich lebe im Exil außerhalb meines Landes. Mein Volk lebt im Exil im eigenen Land. Aber es gibt drei Dinge´, mit denen ich auf die Welt gekommen bin, und es sind diese drei Dinge, die ich mir bewahren werde bis zu dem Tag, an dem ich sterbe: Hoffnung, Entschlossenheit, Gesang. Und diese Dinge teile ich mit meinem Volk." 


Journal Entry 2 by Tiamat-muc at München, Bayern Germany on Sunday, July 24, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/25/2011 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an laborqueen, die Gewinnerin der Sommerbuchverlosung, als "1 Jahr, 1 Land"-Buch für Südafrika (inklusive einem Krimi, falls sie die Biographie nicht interessiert) 


Journal Entry 3 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 28, 2011

This book has not been rated.

Ist angekommen Danke! Südafrika habe ich noch nicht voll... :-) 


Journal Entry 4 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 11, 2016

7 out of 10

Jetzt habe ich das Buch auch tatsächlich mal gelesen. Ich muss sagen, dass ich schon spannendere Biographien gelesen habe. Trotzdem hat Miriam Makeba ein intressantes und bemerkenswertes Leben geführt. Ich habe mir grade nach Beenden des Buches ihren Wikipediaartikel angeschaut und festgestellt, dass sie nach Erscheinen des Buches auch wieder nach Südafrika zurück kehren konnte. Das war für mich nun das Happy End! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.