corner corner [OT] EU-Umfrage zum Thema Zeitumstellung

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

[OT] EU-Umfrage zum Thema Zeitumstellung

Die EU will wissen, ob man für oder gegen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit ist und warum. Man kann auch äußern, ob man Sommer- oder Winterzeit behalten will.
https://ec.europa.eu/---/2018-summertime-arrangements

Complete Thread

Profile Image
Die EU will wissen, ob man für oder gegen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit ist und warum. Man kann auch äußern, ob man Sommer- oder Winterzeit behalten will.
https://ec.europa.eu/---/2018-summertime-arrangements
Profile Image

ähem

war da nicht die ganze zeit einloggen nicht möglich???


ICH mag die sommerzeit!!!!
Profile Image

RE: ähem

war da nicht die ganze zeit einloggen nicht möglich???


ICH mag die sommerzeit!!!!

Jo, aber eben ging es.
Mir ist wurscht welche Zeit, Hauptsache diese Umstellerei entfällt!
Profile Image

RE: RE: ähem

Das sehe ich genauso!!! Katastrophe jedesmal, erst recht für kleine Kinder.
Von mir aus kann man das gut und gerne abschaffen.
Danke für den link.
Profile Image
Super, danke für den Link!
Ich habe mitgemacht. Ich mag die Sommerzeit auch sehr.

Im rechten Kasten unter "Sprachen" kann man die Wunschsprache, also auch deutsch, einstellen.
Profile Image
einfach EN durch DE ersetzen, dann kommt gleich die deutschsprachige Fassung
Profile Image
danke für den Link.
Ich habe mitgemacht.
Ich mag die Sommerzeit auch sehr.
Da habe ich mir nun alles Funkuhren gekauft die die Zeit selbst umstellen.
Profile Image
Neděle 8. 7. svátek má Nora# Pošta# 07:13:56

Ahoj"RalfH",
In ČSSR 1979 die Sommerzeit eingeführt. In Polen gab es sie ab 1977. Deutschland folgen erst 1980 !"Bewegrund war die Oelkrise, Deutsche Schätzungen von 1974 hatten ergeben, dass mit der Sommerzeit nur etwa 2 ‰  Promille an Energie eingespart werden könnten, zu wenig, für die Volkswirtschaft
https://de.m.wikipedia.org/---/Liste_der_Sommerzeiten

😉 ich liebe der Sommerzeit,ganzes gleich welche Uhr es anzeigen :)
Profile Image

Danke!

Ich habe auch für die Sommerzeit gestimmt.
Profile Image
...ist jedenfalls momentan nicht erreichbar...
Ich bin auf alle Fälle für ein Ende der Umstellerei, was die Uhr dabei anzeigt ist mir egal. Im Norden ist es im Sommer auch ohne Zeitumstellung länger hell ;-)
Profile Image
...ist jedenfalls momentan nicht erreichbar...
Ich bin auf alle Fälle für ein Ende der Umstellerei, was die Uhr dabei anzeigt ist mir egal. Im Norden ist es im Sommer auch ohne Zeitumstellung länger hell ;-)


Ja, das stimmt, den Hinweis habe ich im Radio gehört. Ich habe es nämlich schon zweimal versucht, dem, meiner Meinung nach, Schwachsinn, ein Ende zu machen.
Ich leide immer sehr, unter der Umstellung, und jeder, der ein Haustier hat, oder mit Tieren umgeht, weiß, das bei Tieren noch schlimmer ist, mit der Umstellung klarzukommen.
Profile Image
...jetzt hat es bei mir auch geklappt.
Profile Image
habe mich beteiligt .
Ich finde es super diese Sommerzeit und hoffe sie bleibt !
Profile Image
nicht, weil ich etwas gegen den Sommer hätte, aber vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.
Profile Image
vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.
Genau, und ich hatte mal gelesen, dass es für Schüler im Winter gefährlicher wäre mit der Sommerzeit, weil sie morgens im Dunkel zur Schule gehen müssten ...
Deshalb, weiß ich noch nicht, wie ich entscheiden werde und warte noch ein bisschen, bis ich abstimme ;)
Profile Image
vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.
Genau, und ich hatte mal gelesen, dass es für Schüler im Winter gefährlicher wäre mit der Sommerzeit, weil sie morgens im Dunkel zur Schule gehen müssten ...
Deshalb, weiß ich noch nicht, wie ich entscheiden werde und warte noch ein bisschen, bis ich abstimme ;)

Du musst gar nicht sagen, dass Dir eine bestimmte Zeit lieber wäre und die Kinder und deren Eltern können sich selbst äußern.
Profile Image
Du musst gar nicht sagen, dass Dir eine bestimmte Zeit lieber wäre
Aber mehrere Personen haben doch geschrieben, dass sie sich für die Sommer- oder Winterzeit entschieden haben ...
Profile Image
Du musst gar nicht sagen, dass Dir eine bestimmte Zeit lieber wäre
Aber mehrere Personen haben doch geschrieben, dass sie sich für die Sommer- oder Winterzeit entschieden haben ...

Du KANNST das sagen, aber Du musst nicht.
Profile Image
vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.
Genau, und ich hatte mal gelesen, dass es für Schüler im Winter gefährlicher wäre mit der Sommerzeit, weil sie morgens im Dunkel zur Schule gehen müssten ...
Deshalb, weiß ich noch nicht, wie ich entscheiden werde und warte noch ein bisschen, bis ich abstimme ;)

Ohne, dass ich Dich bei Deiner Entscheidung ansonsten beeinflussen will, aber das ändert sich auch mit Winterzeit nicht. Im Winter ist es auch bei "Normalzeit" dunkel, wenn die Kinder losmüssen... :-)
Profile Image
Ich hatte schon befürchtet, ich wäre die Einzige ;)

Mir ist der Sommer auch lieber - aber eben nicht die Sommerzeit, mit der es im Winter dann erst mittags hell werden würde.
Profile Image
nicht, weil ich etwas gegen den Sommer hätte, aber vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.

"natürlich"? gibt es das? ob jetzt 8 oder 9 Uhr ist, das ist doch Definition (=Konvention) von Menschen.
Warum Tiere damit Probleme haben sollen, verstehe ich nicht. Es hindert doch niemanden, winters um 6 Uhr "Gassi zu gehen" und sommers halt um 7 Uhr. (Oder ist's doch umgekehrt ?? :D Viele Menschen haben DAMIT Mühe.) Wenn man schon Haustiere hat, muss man eben Kompromisse im eigenen Leben machen, nicht.

Ich denke, das Problem existiert nur im Kopf. Seinen Lebensrhythmus um eine Stunde zu verschieben, ist nicht "gegen die Natur".
Profile Image
Seinen Lebensrhythmus um eine Stunde zu verschieben, ist nicht "gegen die Natur".

Doch, genau das ist es. Und es ist völlig unnötig, denn die Zeitumstellung bringt in Sachen Energieersparnis nahezu nichts - und nur dafür ist sie eingeführt worden.
Einem gesunden Menschen mag die Zeitumstellung nicht viel ausmachen, aber für gesundheitlich angeschlagene Leute sieht die Sache schon anders aus. Soviel ich weiß gibt es Studien darüber, dass nach der Zeitumstellung im Frühjahr in den ersten Wochen sowohl die Anzahl der Herzinfarkte als auch der Verkehrsunfälle signifikant ansteigt.
Profile Image
Nee, ist es nicht. Mit der Natur ist im Sommer früher aufzustehen und im Winter später. Und im Sommer später schlafen zu gehen und im Winter früher.
Das machen alle tagaktiven Tiere so, alle Naturvölker, die nicht am Äquator wohnen und unsere Vorfahren haben es auch schon so gemacht.
Profile Image
nicht, weil ich etwas gegen den Sommer hätte, aber vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.

"natürlich"? gibt es das? ob jetzt 8 oder 9 Uhr ist, das ist doch Definition (=Konvention) von Menschen.
Warum Tiere damit Probleme haben sollen, verstehe ich nicht. Es hindert doch niemanden, winters um 6 Uhr "Gassi zu gehen" und sommers halt um 7 Uhr. (Oder ist's doch umgekehrt ?? :D Viele Menschen haben DAMIT Mühe.) Wenn man schon Haustiere hat, muss man eben Kompromisse im eigenen Leben machen, nicht.

Ich denke, das Problem existiert nur im Kopf. Seinen Lebensrhythmus um eine Stunde zu verschieben, ist nicht "gegen die Natur".


Es ist aber erwiesen, und ich bin das beste Beispiel, denn mein Biorythmus ist dann immer total durcheiander, dass es vielen Menschen Probleme bereitet, natürlich nicht jedem Menschen und freu dich, wenn es bei dir nicht so ist.
Und ich gehöre außerdem zu den Menschen, die, aus gesundheitlichen Gründen, einen schlechten Schlaf haben und da macht die Stunde eine Menge aus.

Und was die Tiere angeht, spreche ich nicht nur vom Gassi gehen, es gehört ja wirklich nun einiges mehr dazu, wenn man Tiere hat. Und dann frag mal einen Bauern, der zum Melken und Füttern dann noch früher aufstehen muss, als ohnehin schon. Die Melkmaschine dockt sich ja schließlich nicht von alleine an.
Profile Image
Und dann frag mal einen Bauern, der zum Melken und Füttern dann noch früher aufstehen muss, als ohnehin schon. Die Melkmaschine dockt sich ja schließlich nicht von alleine an.

Und was glaubst Du, warum Bauern die nicht in der intensiven Viehhaltung arbeiten, sich bis heute nach dem Sonnenstand richten?
Also mit den Hühnern aufstehen?
Profile Image
nicht, weil ich etwas gegen den Sommer hätte, aber vom naturwissenschaftlichen Standpunkt aus wäre halt die Winterzeit die "natürliche" Zeit.

"natürlich"? gibt es das? ob jetzt 8 oder 9 Uhr ist, das ist doch Definition (=Konvention) von Menschen.


Die Definition ist nunmal, dass 12 Uhr mittags ist, wenn die Sonne genau im Zenit/Süden ihrer Bahn steht. Das ist, auf Deutschland gemittelt, während der Winterzeit der Fall, während der Sommerzeit eben nicht.

https://de.wikipedia.org/---/Sonnenstand
Profile Image
Oder wenigstens die ganze lange Rechnung nicht durchgerechnet. Denn da steht genau das nicht drin.
Wenn du hiermit https://www.sonnenverlauf.de/---/0 ein Bisschen rumspielst wird das klarer. Da ist zwischen dem Sonnenhöchststand in Berlin und in Köln schon 27 Minuten.
12.00 "normalzeit" wäre in Breslau.
Also doch alles Definitionssache.
Profile Image
Warum Tiere damit Probleme haben sollen, verstehe ich nicht. Es hindert doch niemanden, winters um 6 Uhr "Gassi zu gehen" und sommers halt um 7 Uhr.

Es geht nicht nur um Haus- oder Nutztiere. Rehe wissen beispielsweise sehr genau, wann der Berufsverkehr einsetzt, und stimmen ihre Wanderungen / Straßenüberquerungen darauf ab. Deshalb steigen jährlich mit Einführung der Sommerzeit die Wildunfälle vorübergehend deutlich an, weil die Autos plötzlich eine Stunde früher fahren.
Profile Image
Ich persönlich finde es einfach besser, wenn es im Sommer abends länger hell ist. Mir persönlich bringt es nichts, wenn morgens schon um 4 Uhr die Sonne scheint. Aber es gibt immer ein für und wider. Die Leute mit kleinen Kindern finden es besser wenn es abends früher dunkel wird, Leute die Frühschicht machen kommen besser morgens raus wenn es schon hell ist ect... etc...

Aber ich finde, die ewigen Diskussionen alle 6 Monate wegen der Umstellung sowas von nervig. Es kommt doch nicht völlig plötzlich der Termin. Er steht definitiv fest: Letztes Wochenende im März und letztes Wochenende im Oktober ist Zeitumstellung. Diejenigen die Probleme wegen dieser einen klitzekleinen Stunde haben, sollten halt schon 2 - 3 Wochen vorher damit pö a pö anfangen früher oder später ins Bett zu gehen und auch auf diese weise ihre Tiere mit Fütterzeiten daran zu gewöhnen.
Für Urlaubsreisen nimmt man ohne Kommentar und Gemecker bis zu 2, 3, 4 oder noch mehr Stunden Zeitverschiebung wegen 2 oder 3 Wochen in Kauf...

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus...
Profile Image
Ich persönlich finde es einfach besser, wenn es im Sommer abends länger hell ist. Mir persönlich bringt es nichts, wenn morgens schon um 4 Uhr die Sonne scheint. Aber es gibt immer ein für und wider. Die Leute mit kleinen Kindern finden es besser wenn es abends früher dunkel wird, Leute die Frühschicht machen kommen besser morgens raus wenn es schon hell ist ect... etc...

Aber ich finde, die ewigen Diskussionen alle 6 Monate wegen der Umstellung sowas von nervig. Es kommt doch nicht völlig plötzlich der Termin. Er steht definitiv fest: Letztes Wochenende im März und letztes Wochenende im Oktober ist Zeitumstellung. Diejenigen die Probleme wegen dieser einen klitzekleinen Stunde haben, sollten halt schon 2 - 3 Wochen vorher damit pö a pö anfangen früher oder später ins Bett zu gehen und auch auf diese weise ihre Tiere mit Fütterzeiten daran zu gewöhnen.
Für Urlaubsreisen nimmt man ohne Kommentar und Gemecker bis zu 2, 3, 4 oder noch mehr Stunden Zeitverschiebung wegen 2 oder 3 Wochen in Kauf...

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus...


Dem kann ich voll zustimmen!
Profile Image
Ich persönlich finde es einfach besser, wenn es im Sommer abends länger hell ist. Mir persönlich bringt es nichts, wenn morgens schon um 4 Uhr die Sonne scheint. Aber es gibt immer ein für und wider. Die Leute mit kleinen Kindern finden es besser wenn es abends früher dunkel wird, Leute die Frühschicht machen kommen besser morgens raus wenn es schon hell ist ect... etc...

Aber ich finde, die ewigen Diskussionen alle 6 Monate wegen der Umstellung sowas von nervig. Es kommt doch nicht völlig plötzlich der Termin. Er steht definitiv fest: Letztes Wochenende im März und letztes Wochenende im Oktober ist Zeitumstellung. Diejenigen die Probleme wegen dieser einen klitzekleinen Stunde haben, sollten halt schon 2 - 3 Wochen vorher damit pö a pö anfangen früher oder später ins Bett zu gehen und auch auf diese weise ihre Tiere mit Fütterzeiten daran zu gewöhnen.
Für Urlaubsreisen nimmt man ohne Kommentar und Gemecker bis zu 2, 3, 4 oder noch mehr Stunden Zeitverschiebung wegen 2 oder 3 Wochen in Kauf...

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus...

Wenn Du weiterhin für Dich eine Zeitumstellung haben willst, dann kannst Du die doch gerne für dich machen, aber warum sollen andere darunter leiden. Und ob man Urlaub in anderen Zeitzonen macht obliegt doch nun wirklich jedem selbst, außerdem muss man im Urlaub wohl kaum morgens um 7 bei der Arbeit sein. Sorry, aber dieser Vergleich hinkt doch nun wirklich gewaltig!
Außerdem: Schön, dass Du offensichtlich gesund bist und keine Probleme mit der Zeitumstellung hast, aber andere Leute haben die nunmal!
Profile Image
morgens um 7 bei der Arbeit sein.

Wie man da gegenwirken kann habe ich oben bereits geschrieben...
Profile Image
Wenn Du weiterhin für Dich eine Zeitumstellung haben willst, dann kannst Du die doch gerne für dich machen, aber warum sollen andere darunter leiden. Und ob man Urlaub in anderen Zeitzonen macht obliegt doch nun wirklich jedem selbst, außerdem muss man im Urlaub wohl kaum morgens um 7 bei der Arbeit sein. Sorry, aber dieser Vergleich hinkt doch nun wirklich gewaltig!
Außerdem: Schön, dass Du offensichtlich gesund bist und keine Probleme mit der Zeitumstellung hast, aber andere Leute haben die nunmal!

Oh, jetzt wird gleich wieder jemand angegriffen, wo es doch nur um die eigene Meinung gehen sollte.
Ich sags gleich: Ich bin für die Sommerzeit, freue mich Jahr für Jahr darauf, obwohl ich ein Morgenmensch bin und oft noch im Hellen zu Bett gehe (und ich habe keine Jalousien). Ich habe drei Babies/ Kleinkinder und diverse Tiere problemlos umgewöhnt, einfach indem man sich langsam über mehrere Wochen umstellt. Und ja, ich hänge im Frühling auch ein paar Tage durch, wenn ich zu schnell mache. Aber der Gewinn an Lebensqualität durch die längere Helligkeit abends ist für mich ganz persönlich einfach wunderbar. So kann ich nach der Arbeit noch zum Schwimmen gehen usw. Das mag egoistisch sein, aber so ist es. Ich liebe es, wenn es im Sommer lange hell ist.
Und wenn wir schon bei hinkenden Vergleichen sind: Die Sommerzeit wurde zum Energiesparen eingeführt, das stimmt. Dass sie dafür aber nichts bringt, wie immer wieder als Argument herangeführt wird, liegt natürlich daran, dass man Äpfel mit Birnen vergleicht. Denn mittlerweile ist der Anteil des Lichts am Stromverbrauch von Haushalten extrem niedrig (bei etwa 8%).
Übrigens gibts zu diesen Unfall- und Herzinfarktstudien auch unterschiedliche Quellen und Belege (z.B. ACE sagt ja, ADAC sagt nein, Datenquellen der verschiedenen Studien sind ganz unterschiedlich....). Somit kann das jeder auch für sich nur anekdotisch lösen und ich finde da auch nicht, dass das Urlaubs-Argument hinkt. Die meisten Leute stellen sich doch sogar jede Woche vom Wochenende auf die Woche um.
Profile Image
Oh, jetzt wird gleich wieder jemand angegriffen, wo es doch nur um die eigene Meinung gehen sollte.

Wie du so schön sagst, ist dies MEINE persönliche Meinung und die habe ich hier gesagt. Fragt sich jetzt nur, wer sich hier angegriffen fühlt...

Profile Image
Oh, jetzt wird gleich wieder jemand angegriffen, wo es doch nur um die eigene Meinung gehen sollte.

Wie du so schön sagst, ist dies MEINE persönliche Meinung und die habe ich hier gesagt. Fragt sich jetzt nur, wer sich hier angegriffen fühlt...


Deine Meinung ist im Grunde, dass die Leute sich nicht so anstellen sollen. Es gibt aber nunmal Leute - u. a. mich - die sich nicht anstellen sondern mit der Umstellerei ein ernsthaftes Problem haben.
Profile Image
Genau so... und deshalb hat es keinen Zweck sich darüber zu streiten... Die einen finden es gut die anderen eben nicht...
Profile Image

Außerdem: Schön, dass Du offensichtlich gesund bist und keine Probleme mit der Zeitumstellung hast, aber andere Leute haben die nunmal!


Das verstehen die Befürworter nicht - wollen sie auch gar nicht.

Genauso wenig wie sie verstehen, dass es im Sommer ohnehin länger hell ist - als ich ein Kind war gab es die Zeitumstellung nicht und es war trotzdem locker bis 22 Uhr hell.

Die Umstellung verschlingt sehr viel Geld - man muss nur überlegen, dass das bei allem, was einen Fahrplan hat Auswirkungen hat. Außerdem auf die Arbeitszeit von Schichtarbeitern und und und....und das alles, damit man abends "eine klitzekleine Stunde" länger hell hat, in der die meisten eh vor dem Fernseher sitzen oder bereits im Bett liegen.
Profile Image

Außerdem: Schön, dass Du offensichtlich gesund bist und keine Probleme mit der Zeitumstellung hast, aber andere Leute haben die nunmal!


Das verstehen die Befürworter nicht - wollen sie auch gar nicht.

Genauso wenig wie sie verstehen, dass es im Sommer ohnehin länger hell ist - als ich ein Kind war gab es die Zeitumstellung nicht und es war trotzdem locker bis 22 Uhr hell.


Sorry, da muss ich jetzt einfach widersprechen. Wir sind genau gleich alt und kommen aus derselben Gegend (=Zeitzone), also müssen wir die selben Erfahrungen gemacht haben:
Die Zeitumstellung gab es seit 1980. Da warst du noch ein Kind. Vorher warst du natürlich auch ein Kind, wirst vll. aber im Grundschulalter nicht immer "locker bis 22 Uhr" aufgeblieben sein.
Und ich bin gestern- also mit der Zeitumstellung und an einem der längsten Tage des Jahres- bis 22 Uhr aufgeblieben, da wurde es dunkel. Das heißt, es wäre ohne Zeitumstellung um 21 Uhr dunkel, nicht "locker bis 22 Uhr".
Mir sind die Meinungen ja alle recht, aber die Begründungen sollten nicht auf gefühlten Wahrheiten beruhen :-)
Profile Image


Genauso wenig wie sie verstehen, dass es im Sommer ohnehin länger hell ist - als ich ein Kind war gab es die Zeitumstellung nicht und es war trotzdem locker bis 22 Uhr hell.


Die Zeitumstellung gab es seit 1980. Da warst du noch ein Kind. Vorher warst du natürlich auch ein Kind, wirst vll. aber im Grundschulalter nicht immer "locker bis 22 Uhr" aufgeblieben sein.


Ich habe nicht geschrieben, dass ich bis 22 Uhr auf war, sondern, dass es bis 22 Uhr hell war - kleiner Unterschied ;) Ich war unter der Woche längst im Bett, wenn die anderen Kinder noch draußen gespielt haben.

Und gestern war um 22 Uhr zwar die Sonne weg - ich bin da auch ins Bett gegangen - aber zum draußen sitzen hätte es locker noch gereicht, ich hätte es als dämmrig bezeichnet, aber nicht als dunkel. Und dieser Zustand bleibt in unseren Breiten ja relativ lang, bis es wirklich dunkel wird.
Profile Image
Vielen Dank für das link-Teilen, habe direkt mitgemacht, aber ich werde es hier nicht verraten, für was ich gestimmt habe, denn das ewige Rummäkeln an Meinungen nervt.
Profile Image
Vielen Dank für das link-Teilen, habe direkt mitgemacht, aber ich werde es hier nicht verraten, für was ich gestimmt habe,
Dito!
denn das ewige Rummäkeln an Meinungen nervt.
Ich bin genau deiner Meinung ;-)
Profile Image
und ein Zeitfenster gefunden, in dem der Server gerade mal nicht down war. ;-)
Profile Image
und ein Zeitfenster gefunden, in dem der Server gerade mal nicht down war. ;-)

genau :-) morgens wollen noch nicht so viele ihre Meinung abgeben...
So habe ich es auch geschafft!
Profile Image
Ich habe auch meine Meinung kund getan. :)
Profile Image
Soll doch jeder für sich entscheiden und abstimmen.
Profile Image
Ich hab gerade für die Beibehaltung der bisherigen Umstellung gestimmt. (Hab heute keine Lust auf Geheimniskrämerei, das hebe ich mir für das nächste "heiße" Thema auf ;-))
Profile Image
Danke für den Link.
Aber auch ich werde mich an der Diskussion hier nicht beteiligen, es gibt echt Wichtigeres.
Profile Image
Für Winterzeit ;)
Profile Image
erledigt, war etwas umständlich aber wenn es hilft dem hin und her ein Ende zu bereiten TSCHACKA

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.