corner corner Das zweite Juniwochenende [OT]

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

Das zweite Juniwochenende [OT]

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich bring rasch noch die Pferde auf die Koppel, in der Hoffnung dass der Morgen noch gewitterfrei bleibt.

Bis später,
Trinibell

Complete Thread

Profile Image
Guten Morgen ihr Lieben!
Ich bring rasch noch die Pferde auf die Koppel, in der Hoffnung dass der Morgen noch gewitterfrei bleibt.

Bis später,
Trinibell

Profile Image
So toll ich warme Nächte finde, wenn ich abends drauße sitze, so gern habe ich als Bewohnerin eines ungedämmten Dachgeschosses kalte, norddeutsche Sommernächte (vielleicht war ich in einem anderen leben mal ne Katzße?).
Regen ist evtl. für morgen vorher gesagt (Gewitter), danach zeigt die Langvorschau derzeit wieder kein Tröpfchen Regen.

Heute morgen beim Blick in den Spiegel gedacht, dass ich gern endlich aufgewacht wäre ohne die beiden Hämatome mitten im Gesicht …
Der Nasenbruch vom letzten Sonntag tut nur weh, wenn ich gegen die Nase stoße, aber diese Optik!!!! Die dunkelblauen Flecken wandern von den Augen immer tiefer, und überschminken funktioniert nur so leidlich (ich hab auch kein stark deckendes Make-up im Ton meiner Balkon- und Fahrradbräune gefunden 😂).

Hier liegt so ein bisschen Sonnabendskram an. Und vielleicht zum Garten radeln oder zum Flohmarkt oder nachher mal mit einer Freundin telefonieren, vielleicht hat sie ja Zeit, abends was nettes zu unternehmen.
Profile Image
Gut, daß wir morgen nach Plön fahren, dort soll es deutlich besser sein als hier bei uns (ich bin noch immer begeistert von Hitze, Trockenheit, Sonne - einen schönen Nachtregen dürfte es für den Garten mal geben, aber für mich könnte es immer so sein!)

Heute: faulenzen (hab ich mir nach der heftigen Arnbeitswoche redlich verdient), Bienen, büschen Garten, abends ein Geburtstag - "Strand" ist gestrichen wg. kühl....
Profile Image
Wir frühstücken gleich, heute Abend gibt's ein gemeinsames Abendessen. Ich fahre dazwischen nach Lübeck . Mir die Stadt ansehen. Wetter ist gut hier.
Profile Image

Sonne satt!

Hier gibt es Sonne satt (kurz hinter der Stadtgrenze zu Lübeck) und ich bin heute Morgen schon dreimal im Kreis gewalkt (3,75 km), wobei ich das wohl noch nicht so ganz richtig mache und es eher "schnellem Gehen mit Stöcken" ähnelt.

Gleich gibt es Frühstück und dann räum ich wohl noch ein wenig auf, bevor wir am Nachmittag Besuch bekommen, mit dem wir u. a. heute Abend griechisch Essen gehen wollen.
Profile Image
Ich habe heute nur eine Stunde Kenjutsu gemacht und mir dabei meinen eigenen Schwertgriff in die Schulter gerammt.
Ist nicht weiter schlimm, aber rollen wollte ich damit nicht mehr.
Nachher kommt die Eule und bringt meine Bücher von der Uncon mit.
Profile Image
Ich habe ein guten Teil des Vormittags damit verbracht, die Schäden und Spuren des Hagelschlags von Donnerstag abend zu beseitigen. Das ein und andere habe ich neu gepflanzt. Danach gab's Mittagessen bei meinen Eltern und danach war noch einkaufen. Jetzt hängen wieder Gewitterwolken über dem Wald und ich hab für erste ins Haus zurück gezogen. Ok, dann eben Lesen auf demSofa anstatt einer "Draussenaktivität".
Profile Image
begleitet von leichtem Donnergegrolle. Bis vor wenigen Minuten war noch Sonnenschein!
Sitze jetzt auf dem Balkon und genieße den Duft, den solcher Regen erzeugt, wenn auf völlig ausgetrockneten Boden fällt.

Und der Donner beweist jetzt doch, daß er auch ordentlich krachen kann...

Den heutigen Vormittag habe ich damit verbracht, mein Schlafzimmer bis in alle Ecken auf Vordermann zu bringen - eine neue Matratze war der nicht unbedingt willkommene ;-), aber doch gegebene Anlass dafür.




Profile Image
In Lübeck war das Hanse Kultur Festival. Sehr interessant und farbenfroh. Nun tun mir die Füße weh vom Laufen und die Schultern vom Bücher schleppen. Ich wollte doch eigentlich welche in den Bücherschrank bringen. Muss ich auch noch ein Kochbuch mitschleppen. Ich lerne es nie.
Profile Image
Bis morgen dann :-)

Bei uns unvermutet Regen! Der erste seit über einem Monat, ohne daß er angesagt worden wäre! Und das just in dem Moment, als ich den Smoker angeworfen hatte - und dann blieb er für etwa eine Stunde. Haben wir das Bienengucken verschieben müssen
Und dann ebenso unvermutet doch noch Arbeit: Biens hatten nochmal um die 15 Kilo Honig, die unbedingt geerntet werden mussten, bevor es dann losgeht mit der Lindenblüte.....
Profile Image
31 Grad

Im Himmelbeet eine gekühlte grüne Gazpachio Suppe genieße und Bücher für den dortigen Bücherschrank registrieren
Profile Image
Es war Stadtteilfest und ich habe beim Stand der Bücherhalle 3 Bücher gekauft. Und noch anderes Zeug auf dem Flohmarkt.
Und das Softeis floß nur so davon. Es ist HEISSSSS. Ich liebe es!
Profile Image
Guten Morgen ihr Lieben.
Die Pferde sind auf der Koppel und der Tee ist gleich fertig. Bei den ersten ein,zwei Tassen werde ich überlegen, was ich frühstücken möchte. Müsli? Rührei? Käsebrot? Oder doch lieber ein paar kleine Pfannkuchen?
Profile Image
Pfannkuchen!!!!

Hier ist so Gewitterrandwetter. Wisst ihr, was ich meine? Der Himmel ist gräulich, trotzdem ist da so ein Leuchten. Es tröpfelt. Es ist schwül …
Ich hab mir schon einen Flohmarkt rausgesucht. Gleich werde ich die blauen Flecken im Gesicht wegmalen (hoffentlich ist das Korrektur-Make-up regenfest …) und mal losfahren. Bei den Temperature finde ich es nicht besonders schlimm, wenn ich unterwegs nassregne ;)
Profile Image
Pfannkuchen!!!!
@ChaosHH: danke für die Entscheidnungshilfe. :-) Der Teig ist schon angerührt und darf jetzt kurz ruhen, bis die Pfanne richtig heiß ist...
Profile Image
@ChaosHH: danke für die Entscheidungshilfe. :-) Der Teig ist schon angerührt und darf jetzt kurz ruhen, bis die Pfanne richtig heiß ist...
Argh, ich bin dann mal grün vor Neid (& vielleicht muss ich Pfannkuchen zum Abendessen machen ;))
Profile Image
Auweia, ich muss anbauen.
Gestern Abend war ich noch mit der Eule im Biergarten. Wetter war gut, Biergarten voll und das Gästerad schleift.
Profile Image
Hab erst mal die Markise runtergekurbelt, und da ein leichter Wind weht, ist es jetzt erträglich.

Gestern war bei uns trotz Bombentemperaturen über 30 Grad Gartenarbeit angesagt, Belohnung waren frischer Spargel mit neuen Kartoffeln, selbstgepflückte Erdbeeren und Johannisbeeren, die wir gegen eine Armee von Ameisen verteidigen mussten. :O)

Da das Asian Street Food Festival abends außer langen Schlangen nicht viel zu bieten hatte, sind wir im türkischen Viertel gelandet und dann wegen akuter Unlust auf schwülen Biergarten in die Lounge des Steigenberger geflohen, wo wir den Tag gut klimatisiert bei Livemusik eines genialen Altherren-Quartetts haben ausklingen lassen... schwups, war es Zwölf, und heute war erst mal Ausschlafen angesagt.

Gleich gibt's lecker Frühstück auf dem mittlerweile abgekühlten Balkon, und dann geht's zum Bücherflohmarkt in den Botanischen Garten.

Allen picknickenden und meet-uppenden BCern wünsche ich eine feine Zeit und schmolle noch ein bissi, dass es mit unserem Kurzurlaub in Grömitz/Plön leider doch nicht geklappt hat.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.