corner corner Der lange Himmelfahrts- Wochenende-Thread [OT]

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

Der lange Himmelfahrts- Wochenende-Thread [OT]

Guten Morgen ihr Lieben! Der Tee ist fertig. Ich verzieh mich mit einer Tasse davon und einem Buch ins Bett....
Die Katze sitzt am offenen Fenster und schaut hochinteressiert nach draussen.

Complete Thread

Profile Image
Guten Morgen ihr Lieben! Der Tee ist fertig. Ich verzieh mich mit einer Tasse davon und einem Buch ins Bett....
Die Katze sitzt am offenen Fenster und schaut hochinteressiert nach draussen.
Profile Image
Wäsche gewaschen, Betten abgezogen und gesaugt hab ich auch. Dann mache ich mich jetzt mit Freundinnen auf in die Sauna. Betten beziehe ich dann abends.
Wetter ist so lala. Immerhin trocken. Gestern saßen wir noch lange beim Italiener draußen. War ziemlich dunkel da alle Straßenlaternen durch einen Defekt aus waren. Aber im Kerzenschein war es gemütlich.
Profile Image
Endlich Regen, wie schön!
Profile Image
Endlich Regen, wie schön!
Profile Image
mache ich mich jetzt gleich fertig, um zum Main zu kommen. Dort will ich mit einer Freundin Schiffchen fahren zur Gerbermühle, da das Wetter hier gut aussieht.
Profile Image
die Sonne hat sich auch schon verzogen, aber es ist noch immer trocken und es sieht irgendwie auch nicht richtig nach (Gewitter-) Regen aus. Mal abwarten, was sich noch so tut da draußen...
Indoor werkele ich heute so vor mich hin, lauter so Kleinkram, von dem man hinterher nichts sieht.
Zwischendurch bin ich an einer Neuverfilmung des doppelten Lottchens hängengeblieben - die Geschichte ist immer wieder nett.
Später möchte ich noch ein paar Bücher registrieren, ob BC mich lässt?
So vergeht der freie Tag ganz entspannt und gemütlich.
Profile Image
Irgendwie ungemütlich.
Ich habe bis jetzt auf meinen Mieter gewartet, der mir nun immerhin ein Teil der Miete in die Hand gedrückt hat.
Bargeld habe ich eher ungern im Haus. Ich muss also nochmal los, es einzahlen.
Profile Image
daß ich garnicht an den Computer gekommen bin. Dann Gewitter und Regen, jetzt dunkel und kühl. Morgen soll s schon wieder besser sein, und vor allem auch am SO - das ist wichtig, denn da stehen wir den ganzen Tag beim Gottorfer Landmarkt und werben für die Ideen des Naturgarten eV. Im Regen macht das wenig Spaß.....
Heute morgen hab ich noch Aronstäbe, Rote Lichtnelken, Bachnelkenwurze und Blutstorchschnäbel zusätzlich zu den seit einiger Zeit gesammelten Ablegern ausgemacht - die können die Leut' dann gegen Spende bekommen. Ist immer gut als Gesprächseinstieg, sowas konkretes.
Wir waren schonmal mit dort, das hat Spaß gemacht :-)
Profile Image
Ich hab den Eindruck alle haben frei, die Straßen sind leer (ok, die Müllabfuhr und Busse hab ich gesehen, arbeiten also noch ein paar Leute ;-)), das Rathaus hat zu, wir sind im Nebengebäude, da sitze ich nun mutterseelenallein. Ein komisches Gefühl.
Ich wühle mich durch all die Fachzeitungen, die ich mal beiseite gelegt habe und "beizeiten" lesen wollte, da keiner anruft und fast alle Kollegen frei haben, hab ich dazu mal Zeit.
Sonst steht heute nichts mehr an, ok, einkaufen muss ich noch. Dann kann ich die restliche Zeit mal in den Ultra Lesemarathon investieren.
Profile Image
Ich war auch arbeiten. War richtig angenehm unstressig. Jetzt widme ich erstmal meinem Buch. Später geht es dann noch zum Herzsport.
Profile Image
Ich war auch im Museum, aber es war mehr Erholung als Arbeit. Alles blüht und duftet herrlich, die Sonne schien, die Besucher waren sehr international. Ich konnte Englisch, Französisch, Niederländisch und sogar ein bisschen Italienisch sprechen. Mit Spanisch, Polnisch und Russisch konnte ich leider nicht dienen, nur freundlich lächeln.
Profile Image
Ich auch, bei uns wars ganz schön stressig... aber jetzt: Wochenende! Noch läßt sich die Sonne Zeit, es soll aber werden. Und dann, gegen Mittag: Bienen!
Der Rest ist ausruhen (nötig) und Garten (auch nötig), denn morgen ist ja action...
Profile Image
Mache seit gestern Kleinkram. Bisschen Garten, bisschen Haushalt. Vorhänge waschen, Gewächshaus fürs Pflanzen vorbereiten. Anfang der Woche hatte ich einen Einmalschuss Antibiotikum, da fühle ich mich irgendwie drühselich im Kopp, wie meine Oma das ausgedrückt hätte und penne ein, sobald ich die Horizontale einnehme. Die Unwetter haben uns verschont, Regen war gut.
Profile Image
und das angesagte Unwetter, und was kam? NIX...kein Regen kein Unwetter

Unwetter musste nicht sein, aber regnen sollte es schon ab und an mal
Profile Image
Was ich heute schon erledigt habe:
Einkaufen
Pferde auf die Koppel bringen
Pferde von der Koppel holen
Reiten


Und dann noch Lesen für den Lesemarathon. Da werde ich nachher beim Frisör auch wieder Zeit haben.
;-)


Und nach Frisör wollte ich noch ran ans Hochbeet und Buschbohnen säen,: gelbe, lilafarbene und rot-weiß gescheckte.
Profile Image
Freue mich auf meinen Balkon. Werde da dann ne Runde lesen.
Profile Image
auf einem Gartenfest gewesen und "auswärts" gegessen (Grillwurst mit Kartoffelsalat). Rechtzeitig vor einem kleinen Gewitter (gegen 17.00 Uhr) waren wir wieder zu Hause.
Heute hatte ich einen Anfall von Putzwut, hatte gerade Teppiche gesaugt und zusammen gelegt, um richtig alles zu wischen, da rief meine Tochter aus Frankreich an (kommt auch nicht so oft vor), und wir haben über eine Stunde getratscht. Was eine schöne Unterbrechung.
Profile Image
Guten Morgen ihr Lieben! Hier im Nordschwarzwald begann der Tag sonnig und klar, aber seit einer halben Stunde ziehen Wolken auf bzw. durch. Immerhin soll es heute nochmals über 20°C warm werden, also angenehmes Draußenwetter, alles in allem.
Zur Stärkung gibt es erstmal Frühstück: Tee, Hafergrütze mit Apfel.
Und dann schauen die Katze und ich mal, was der Samstag so bringt...

Profile Image
Wir treffen uns um 10 Uhr zum Frühstück.
Danach muss ich schnell einkaufen und dann geht es auf eine Garten Ausstellung. Wir hoffen auf lecker Essen und Bowle. Gab es zumindest letztes Jahr. Pflanzen hab ich ja letztes Wochenende schon gekauft.
Wetter soll heute auch noch mal gut werden: Sonne und 25 Grad.
Profile Image
Die Hausarbeit ist mal wieder mehr oder weniger liegengeblieben, dafür war ich draußen fleißig. Und anderem habe ich zusammen mit meiner Schwester im elterlichen Garten drei Heidelbeerbüsche gesetzt, hier bei mir ein paar von den Sonnenblumen in den Kübel verpflanzt und den Kübel und zwei weitere mit einem Schutzanstrich gegen Schnecken versehen. Mal sehen, ob der Anstrich die Schnecken wirklich von ihrer Leibspeise "Sonnenblumenherzen" abhält.
Profile Image
Schönes Wetter in Hamburg! Und das noch mindestens bis Dienstag.

@Trinibell: Bei mir ist ziemlich viel Wohnungskram fertig geworden, weil ich eigentlich arbeiten wollte ;))
Das hab ich dann anschließend, bis knapp 22 Uhr, auf dem Balkon gemacht.

Bin aber nur mit einer Auftraggeberin fertig geworden, so dass ich jetzt weitermache … Vorerst drinnen.
Nachmittags gehts zu Insulanerin. Ich hab ihr einen Muttertags-NY-Cheesecake gebacken (natürlich in der Herzform).
Profile Image
Nachmittags gehts zu Insulanerin. Ich hab ihr einen Muttertags-NY-Cheesecake gebacken (natürlich in der Herzform).


Den Cheesecake backe ich nächste Woche auch, für die Geburtstagskaffeetafel meines Vaters, allerdings nicht in der Herzform (ich habe eine kleine Form aus Weißblech "geerbt"), die wäre deutlich zu klein für die Runde. :-))
Profile Image
Erstmal einen schönen Guten Morgen an euch Bookcrosser!


Leider wieder weg aus meiner Lieblingsstadt. Gestern auf der langen Fahrt mit dem Zug ein sehr gutes Buch ausgelesen, ich genieße das immer sehr - zufahren und lesen-
Heute werden wir in der OBCZ Bücherstüble das Wohnzimmer ausräumen. Nächste Woche kommen die Maler ( habe eine Büchertapette aus England) und der Bodenleger kommt. Werde mehrere Bücherpakete verschicken von zwei Bücherregalen aus dem Wochnzimmer ;-)
Profile Image
Das Wetter hält sich nur teilweise an den Wetterbericht: erst das Gewitter gestern abend (und ichhatte den frisch eingepflanzten Kübel _nicht_ ans Haus gestellt) , dann die Schauer heute morgen , dabei sollten die Pferde jetzt auf die Koppel *tststs*. Andererseits hilft es gegen die Trockenheit der letzten Wochen, also ist es gut, dass es regnet.

Vom Tee hab ich schon zwei, drei Tassen getrunken, jetzt meldet sich mein Frühstückshunger, allerdings mit unklaren Signal, ob süß oder salzig, groß oder klein,... Also abwarten und noch eine Tasse Tee trinken.
Profile Image
Abends war ich noch im Dojo, weil Donnerstag ja Aiido ausfiel.. Festgestellt, dass es jetzt Freitags Fallübungen gibt,die ich dringend brauche. Jetzt kann ich mir überlegen, ob ich wieder Donnerstag gegen Freitag tausche, oder Freitags eine Stunde zusätzlich fallen übe.
Gestern Vormittag gab es dann Zuckerbrot und Peitsche: "Als Tori (Verteidiger) bist Du richtig gut, schön weich und ohne Kraft, Dein Ukemi (Angriffsverhalten) ist immer noch schlecht, zu zögerlich, verhalten und ohne Einsatz des Zentrums."
Ich habe immer noch Knieprobleme. Hoffentlich gibt sich das bis zum Urlaub.
Gestern Abend habe ich dann noch Vögel gezählt.
Jetzt hat sich doch noch ein Landregen eingestellt. Darf so bleiben bis zum 18. dann hätte ich gerne Sonne und leichten Westwind.
Profile Image
Ich war eigentlich mit einer Freundin zum Saunieren oder griechisch Essen verabredet (je nach Lust und Laune), nun hat sie eine schlimme Diagnose bekommen und ich werde ihr einen Besuch im Krankenhaus abstatten. Das kam alles völlig plötzlich, ich bin immer noch total geschockt.
Jetzt hoffe ich, dass bei dem Regen/ Wind/ Unwetter die Züge noch nach Düsseldorf fahren und ich da ankomme. Werde mich mal was eher auf machen, besser ist das ab 13 Uhr sollen starke Gewitter dazu kommen.

Gestern auf der Ausstellung war es gut, wir haben lecker gegessen, Bowle getrunken und unnötige Dinge wie getrocknete Himbeeren gekauft, die wir dann abends auf meinem Balkon noch in den Sekt geworfen haben ;-)! Mussten wir ja mal direkt testen.

@Ghanescha: wow, eine Büchertapete klingt toll, da bin ich etwas neidisch, ich glaube wenn ich mal renoviere werde ich so etwas auch in Betracht ziehen.
Profile Image
Heute mittag kam zeitweise sogar die Sonne zum Vorschein und ich war ausreiten mit einem recht vergnügten Strolchi. Der anschließende Nachmittag war faul, aber gegen 17 Uhr konnte ich mich doch aufraffen und habe einen ausgiebigen Spaziergang rund ums Dorf und ums Nachbardorf unternommen. Oder darf frau bei gut 8 km Strecke auch schon von einer kleiner Wanderung sprechen? ;-)
Jedenfalls war es die erste "Trainingsrunde" für den kommenden Urlaub, heute in einem Monat ist es schon soweit. Ich hoffe, ich bringe bis dahin noch ein paar solcher Runden unter.
:-)))
Profile Image
Wegen der vielen Baustellen ist man über eine Stunde einfach unterwegs. Rückwärts eine andere Strecke getestet, genauso blöd. Die Landschaft ist herrlich, Kühe mit Kälbchen auf der Weide usw.. Schade, dass die Bahnstrecke stillgelegt wurde. Das dauerte zwar auch ewig bis Saalfeld, war aber eine schöne Trasse. Jetzt wuchert Gras über die Schienen und die grossen Viadukte vergammeln. Unvorstellbar, dass wir dort, wo ich jetzt langbrettere, noch von der Transportpolizei im Zug kontrolliert wurden, weil wir durchs Grenzgebiet fuhren, draussen sah man Wachhunde an Laufleinen .

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.