corner corner [Ring] "Manuel ... das Irgendwie-Anderskind" von Alexander Brummer - Der Autor ist gestern gestorben

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

[Ring] "Manuel ... das Irgendwie-Anderskind" von Alexander Brummer - Der Autor ist gestern gestorben

Dieses "besondere und ergreifende Buch" hat einen Elvea-Autoren-Kollege geschrieben. Bald ist es auch im Handel erhältlich. Das Limited-Edition-Exemplar habe ich bei der BuchBerlin erworben und bin so froh darüber.

Nun bitte ich es als BookCrossing-Ring an und hoffe, viel von Euch werden sich melden.
http://www.bookcrossing.com/---/14841217

Mehr Infos über das Buch unter: https://www.elvea-shop.de/---/manuel-das-irgendwie-anderskind-alexander-brummer

Na? Wer möchte mitlesen?

Reiseroute von Manuel:
1) LadyAlberich
2) Mary-T
3) Froschile --> angekommen (24.01.2018)

Edit 14.09.2018:
Eben kam folgende traurige Meldung des Elvea-Verlags:
"Wir trauern um unseren Andersautor: Alexander Brummer. Er hatte mit seinem Buch: "Manuel, das Irgendwie-Anderskind" noch so viele Pläne. Danke auch an Daria Robjani vom Literaturbüro Hamburg, die ihn einige Jahre literarisch begleitet hat. Wir durften ihm noch seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen, seinen Manuel veröffentlichen zu dürfen. Und, er war stolz, sein Buch auf der Buch Berlin 2017 ausgestellt zu sehen. Unsere Gedanken sind bei Dir, Alexander, und Deiner Familie.
Wir trauern - und unser Autorenfamilie trauert mit.
Machs gut."

Ich bin auch traurig aber gleichzeitig froh, dass Alexander sich so sehr über sein "Manuel" freuen konnte. Danke an den Elvea-Verlag, dass sie es so schnell geschafft haben, sein Buch zu veröffentlichen.

Complete Thread

Profile Image
Dieses "besondere und ergreifende Buch" hat einen Elvea-Autoren-Kollege geschrieben. Bald ist es auch im Handel erhältlich. Das Limited-Edition-Exemplar habe ich bei der BuchBerlin erworben und bin so froh darüber.

Nun bitte ich es als BookCrossing-Ring an und hoffe, viel von Euch werden sich melden.
http://www.bookcrossing.com/---/14841217

Mehr Infos über das Buch unter: https://www.elvea-shop.de/---/manuel-das-irgendwie-anderskind-alexander-brummer/

Na? Wer möchte mitlesen?

Reiseroute von Manuel:
1) LadyAlberich
2) Mary-T
3) Froschile --> angekommen (24.01.2018)

Edit 14.09.2018:
Eben kam folgende traurige Meldung des Elvea-Verlags:
"Wir trauern um unseren Andersautor: Alexander Brummer. Er hatte mit seinem Buch: "Manuel, das Irgendwie-Anderskind" noch so viele Pläne. Danke auch an Daria Robjani vom Literaturbüro Hamburg, die ihn einige Jahre literarisch begleitet hat. Wir durften ihm noch seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen, seinen Manuel veröffentlichen zu dürfen. Und, er war stolz, sein Buch auf der Buch Berlin 2017 ausgestellt zu sehen. Unsere Gedanken sind bei Dir, Alexander, und Deiner Familie.
Wir trauern - und unser Autorenfamilie trauert mit.
Machs gut."

Ich bin auch traurig aber gleichzeitig froh, dass Alexander sich so sehr über sein "Manuel" freuen konnte. Danke an den Elvea-Verlag, dass sie es so schnell geschafft haben, sein Buch zu veröffentlichen.
Profile Image
Wie schön! Dann schicke ich Dir das Buch.
An der selben Adresse wie ich Dir "Bonjour Deutschland!" geschickt habe?
Profile Image
Wie schön! Dann schicke ich Dir das Buch.
An der selben Adresse wie ich Dir "Bonjour Deutschland!" geschickt habe?


Ja. Das ist dieselbe.
Profile Image
wenn ich darf :)
Profile Image
"Manuel" startet morgen seine Ringreise!
Viel Freude beim Lesen!
Profile Image
Vielen Dank für das Angebot!
Profile Image
Habe Dich eingetragen, liebe Froschile.
Das Buch ist jetzt schon unterwegs zu LadyAlberich.
Profile Image
& darf sich erstmal auf meinen mtbr ausruhen :)
Profile Image
angekommen. Ich bin gespannt! Danke
Profile Image

Manuel...

... ist schon gelesen und besucht jetzt Froschile
Profile Image
...es dürfte nicht allzu lange dauern, bis Manuel weiterreisen kann.
Ansonsten darf er von hier aus nach Hause reisen.
Profile Image
... bevor es zurück zu mir kommt?
Profile Image
Eben kam folgende traurige Meldung des Elvea-Verlags:
"Wir trauern um unseren Andersautor: Alexander Brummer. Er hatte mit seinem Buch: "Manuel, das Irgendwie-Anderskind" noch so viele Pläne. Danke auch an Daria Robjani vom Literaturbüro Hamburg, die ihn einige Jahre literarisch begleitet hat. Wir durften ihm noch seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen, seinen Manuel veröffentlichen zu dürfen. Und, er war stolz, sein Buch auf der Buch Berlin 2017 ausgestellt zu sehen. Unsere Gedanken sind bei Dir, Alexander, und Deiner Familie.
Wir trauern - und unser Autorenfamilie trauert mit.
Machs gut."

Ich bin auch traurig aber gleichzeitig froh, dass Alexander sich so sehr über sein "Manuel" freuen konnte. Danke an den Elvea-Verlag, dass sie es so schnell geschafft haben, sein Buch zu veröffentlichen.
Profile Image
für die Nachricht. Es macht ich traurig. Schade, dass Alexander nicht mehr weiterschreiben kann... aber es geht mir wie dir, Martine, dass ich nach wie vor sehr glücklich bin, dass Alexander den Traum mit der Veröffentlichung seines Buches miterleben konnte und voller Stolz sein eigenes Buch in der Auslage sehen konnte. :o)
In Gedanken bin ich bei Alexanders Familie und hoffe sie haben entsprechende Unterstützung auch in dieser schweren Zeit.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.