corner corner Geschenk von Vorablesen, Qualityland

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

Geschenk von Vorablesen, Qualityland

Marc-Uwe Kling QualityLand,
vor 2 Wochen habe ich ein Geschenk von Vorablesen.de bekommen und ich habe dabei diese Rezession verfasst:
Qualityland, hätte auch jedes andere Land sein können. Das Buch hatte ich innerhalb von 2 Wochen durch. Nicht das es die Spannung im Buch war, sondern das ich mich darauf eingelassen habe, es zu lesen. Der Schreibstil ist ungewöhnlich, ein wenig zu vergleichen mit dem von Hearne, Kevin, dem Autor des Eisernen Druiden. Das Thema ist, nun nennen wir es, "allgegenwärtig". Passend zu der heutige Zeit mit all den freundlichen elektronischen Helfern. Marc-Uwe Kling hat das ganze kräftig überzogen dargestellt. Wer sich darauf einlässt, wird feststellen das wir uns dem Zustand schon gewaltig genähert haben.
Gut fand ich das Cover, nachdem ich im Buch gelesen hatte, das es zuerst "E"Qualityland heißen sollte. Seinen Namen in Form eines "E" vor den Titel zu stellen finde ich clever.
Die Handlung ist nicht langatmig, sondern Abwechslungsreich. Schön sind die Anspielungen zu Filmen, Ereignisse, Menschen die bekannt oder unbekannt sind. Bezüge heutiger Ereignisse fließen auch mit ein. Darauf gehe ich aber nicht ein. (Spoiler)

Also für Leser die auch mal etwas ungewöhnliches Lesen möchten und sich darauf einlassen-eine Empfehlung.

Das Buch ist auch in meinem Bücherbord.

Complete Thread

Profile Image
Marc-Uwe Kling QualityLand,
vor 2 Wochen habe ich ein Geschenk von Vorablesen.de bekommen und ich habe dabei diese Rezession verfasst:
Qualityland, hätte auch jedes andere Land sein können. Das Buch hatte ich innerhalb von 2 Wochen durch. Nicht das es die Spannung im Buch war, sondern das ich mich darauf eingelassen habe, es zu lesen. Der Schreibstil ist ungewöhnlich, ein wenig zu vergleichen mit dem von Hearne, Kevin, dem Autor des Eisernen Druiden. Das Thema ist, nun nennen wir es, "allgegenwärtig". Passend zu der heutige Zeit mit all den freundlichen elektronischen Helfern. Marc-Uwe Kling hat das ganze kräftig überzogen dargestellt. Wer sich darauf einlässt, wird feststellen das wir uns dem Zustand schon gewaltig genähert haben.
Gut fand ich das Cover, nachdem ich im Buch gelesen hatte, das es zuerst "E"Qualityland heißen sollte. Seinen Namen in Form eines "E" vor den Titel zu stellen finde ich clever.
Die Handlung ist nicht langatmig, sondern Abwechslungsreich. Schön sind die Anspielungen zu Filmen, Ereignisse, Menschen die bekannt oder unbekannt sind. Bezüge heutiger Ereignisse fließen auch mit ein. Darauf gehe ich aber nicht ein. (Spoiler)

Also für Leser die auch mal etwas ungewöhnliches Lesen möchten und sich darauf einlassen-eine Empfehlung.

Das Buch ist auch in meinem Bücherbord.
Profile Image
Ist es die helle oder dunkle Ausgabe?

Das Buch ist auch als Ring unterwegs (dunkle Ausgabe):
http://www.bookcrossing.com/---/545591

Der Inhalt ist wohl gleich, nur der Umschlag ist hell für Optimisten und schwarz für Pessimisten. (Eigentlich eine ziemlich geniale Idee.)

Edit: Sie unterscheiden sich wohl auch inhaltlich.

Profile Image
Ob die sich unterscheiden? KA.
Profile Image
gehört und bin ziemlich begeistert!
Unterschiede in den Versionen - anscheinend aber nichts handlungsrelevantes - aber man kann die jeweils anderen Teile online nachlesen.
Profile Image
Das Buch ist auch in meinem Bücherbord.

...würdest du es mir ausleihen? Ich stehe im hier angebotenen Bookring sooooo weit hinten und würde es gerne zeitnah lesen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.