corner corner OT Rettet dem Bindestrich - eine geistreiche Kolumne zum Thema

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

OT Rettet dem Bindestrich - eine geistreiche Kolumne zum Thema

http://www.zeit.de/---/rechtschreibung-bindestrich-leerzeichen-5vor8?...

Ich finde fehlende Bindestriche sehr hässlich, von den möglichen Missvertändnissen mal abgesehen.

Complete Thread

Profile Image
http://www.zeit.de/---/rechtschreibung-bindestrich-leerzeichen-5vor8?...

Ich finde fehlende Bindestriche sehr hässlich, von den möglichen Missvertändnissen mal abgesehen.
Profile Image
… dass du in deiner Headline einen Bindestrich (-) anstelle eines Gedankenstrichs (–) verwendest?
Profile Image
Haha, gut bemerkt :-) Nein, ich wüsste gar nicht, wo ich den Gedankenstrich auf der Tastatur finde!
Profile Image
Den findest Du unter alt Bindestrich. Auf meiner Mac-Tastatur sieht der – aber auch fast aus wie ein -
Profile Image
Den findest Du unter alt Bindestrich. Auf meiner Mac-Tastatur sieht der – aber auch fast aus wie ein -


Finde ich interessant. Ich habe wieder etwas hinzugelernt. Ich habe nie nach einem Unterschied von Gedanken- und Bindestrich gesucht. Gab es den auf der alten Schreibmaschine auch?
Profile Image
Ich habe nie nach einem Unterschied von Gedanken- und Bindestrich gesucht. Gab es den auf der alten Schreibmaschine auch?


Hier mal der Link zu einer älteren Tastatur:
https://commons.wikimedia.org/---/File:Keyboard_on_a_typewriter.jpg
tatsächlich ohne Gedankenstrich :o-

Ich frage mich nun allerdings, ob und wie es dann gemacht wurde. Tippte man einfach zwei Bindestriche hintereinander jeweils für den Gedankenanfang und das -ende?
Profile Image
Soll ich schon mal "Aldi gehen" und ´ne Tüte Popcorn holen?
Profile Image
Soll ich schon mal "Aldi gehen" und ´ne Tüte Popcorn holen?


Ich habe noch irgendwo Mais zum selber poppen. ;-)
Profile Image
ohne s sind Missvertändnisse missvertändlich
Profile Image
Und was willst du DEM Bindestrich retten?
Profile Image
Heißt das nicht "ich ziehe dem Thema zurück"? ;-)
Profile Image
Na ja, Fehler machen wir alle ... Die fehlerhafte Schreibweise ohne Bindestrich geschieht aber leider immer häufiger absichtlich (weil schlechtes Deutsch "cool" aussieht?) und das finde ich sehr traurig.
Profile Image
Nein, weil allzu oft die Autokorrektur eingreift. Man kann ja anstelle eines Bindestrichs auf Deutsch ja auch einfach zusammen schreiben. Schon ändert die Autokorrektur oder die Fehlerkorrektur motzt.
Profile Image
Das kommt drauf an. Bei Texten, die auf Smartphones geschrieben werden, greift dein Mechanismus. Aber wenn ich sowas lese, bin ich tolerant. Absichtliche Weglassungen bei Produktnamen etc. (siehe der verlinkte Text) sind das, was mich stört. Mir ist das zuerst bei Filmtiteln aufgefallen. "Die Diotallevi Affäre" würde heute getitelt, das sieht doch hässlich aus!
Profile Image
Für mich also interessant.
Weil ich ein Binde- und Gedankenstrichnutzer bin.
Und jetzt noch rasch das tägliche Count-Down-Editieren.
Bis morgen.
Profile Image
Vielen Dank für diese erfrischende Lektüre.

Ja, auch mir unterläuft ab und zu ein Rechtschreibfehler - aber das heißt noch lange nicht, daß ich absichtlich Dummdeutsch produzieren würde.

Einzig das Beispiel mit "Williams Schwestern" vs. "Williams-Schwestern" finde ich nicht stichhaltig. Moderne Schreiberlinge würden durch die Schreibweise "William's Schwestern" wieder für Eindeutigkeit sorgen.

Ich wünsche allen Freunden guten (Schreib-)Stils und präziser Formulierungen ein Wochenende voller Lesewonnen und besonders viel Freude an den Ironie Beiträgen.
Profile Image

Einzig das Beispiel mit "Williams Schwestern" vs. "Williams-Schwestern" finde ich nicht stichhaltig. Moderne Schreiberlinge würden durch die Schreibweise "William's Schwestern" wieder für Eindeutigkeit sorgen.

Eindeutigkeit ja, aber richtiger wird es durch den falschen Apostroph nicht. Ok, bei dem englischen Namen könnte man es mit englischer Schreibweise durchgehen lassen oder wenn man unbedingt die Grundform verdeutlichen will..
Profile Image

Einzig das Beispiel mit "Williams Schwestern" vs. "Williams-Schwestern" finde ich nicht stichhaltig. Moderne Schreiberlinge würden durch die Schreibweise "William's Schwestern" wieder für Eindeutigkeit sorgen.

Eindeutigkeit ja, aber richtiger wird es durch den falschen Apostroph nicht. Ok, bei dem englischen Namen könnte man es mit englischer Schreibweise durchgehen lassen oder wenn man unbedingt die Grundform verdeutlichen will..

Das war eigentlich nur als Witz gemeint...
Profile Image

Einzig das Beispiel mit "Williams Schwestern" vs. "Williams-Schwestern" finde ich nicht stichhaltig. Moderne Schreiberlinge würden durch die Schreibweise "William's Schwestern" wieder für Eindeutigkeit sorgen.

Eindeutigkeit ja, aber richtiger wird es durch den falschen Apostroph nicht. Ok, bei dem englischen Namen könnte man es mit englischer Schreibweise durchgehen lassen oder wenn man unbedingt die Grundform verdeutlichen will..

Das war eigentlich nur als Witz gemeint...

Oh Hilfe! Ich hatte mich schon gewundert! Wir müssen uns eindeutig öfter sehen, damit ich deinen Humor besser kennenlerne und mir sowas nicht wieder passiert!
Profile Image
was "William's Schwestern" mit der Diskussion über Binde- und Gedankenstrich zu tun hat. Es sei denn, William's Schwestern ist ein Eigenname – was mir bisher entgangen ist. Oder die Diskussion soll jetzt umgelenkt werden auf die Auseinandersetzung über die Benutzung des Apostrophs im Fall des Genetivs. Denn das wäre tatsächlich ein wichtiges Gebiet!
Profile Image
umgelenkt

Nein, bitte nicht!
Und der Gedankenstrich-Einwurf ist ja auch schon abgehandelt.

Irgendwo in der Welt gibt es sicherlich eine Familie mit dem Namen Williams und mehreren Töchtern. Diese kann man dann Williams-Schwestern nennen. Sobald sie aber anfangen, zusammen als Band aufzutreten, besteht die Gefahr, dass sie hierzulande auf ihren Tourplakaten "Die Williams Schwestern" genannt werden.

unplenked by Edith
Profile Image
Gedankenstrich - Einwurf
Du machst mich fertig … Warum um alles in der Welt hast du denn jetzt mitten im gekoppelten Wort zwei Leerzeichen? Wahrscheinlich lag ich anfangs doch richtig und es soll eine Verar…ung sein. Ist hier irgendwo ne versteckte Kamera??

https://de.wikipedia.org/---/Plenk
http://www.duden.de/---/bindestrich
Profile Image
versteckte Kamera


Genau ;-)
Ich mach den Dreck weg, pardon ;-)
Profile Image
Genau ;-)
Sach das doch, dann geh ich nächstes Mal vorher zum Friseur!! ;P
Profile Image
Schon zu spät ;-)
Profile Image
was "William's Schwestern" mit der Diskussion über Binde- und Gedankenstrich zu tun hat. Es sei denn, William's Schwestern ist ein Eigenname


Genau. Die Williams-Schwestern sind m.M. nach Tennis-Spielerinnen. Und sie kommen in der im Start-Beitrag verlinkten geistreichen Kolumne vor.
Profile Image
Die Williams-Schwestern sind Tennis spielende Schwestern, bekannt aus Funk und Fernsehen.
Williams Schwestern sind zwei oder mehrere Schwestern von William im Genitiv.
William's Schwestern ist ein Deppenapostroph.
Profile Image
Die Williams-Schwestern sind Tennis spielende Schwestern, bekannt aus Funk und Fernsehen.
Williams Schwestern sind zwei oder mehrere Schwestern von William im Genitiv.
William's Schwestern ist ein Deppenapostroph.


Das trifft es genau.
Profile Image

Hilfe!

Habe hier mitdiskutiert, und nun wollte ich eben einen Gedankenstrich* verwenden, und habe auf meiner Notebook-Tastatur** keinen gefunden!??
Was tun?
Habe mich erst einmal mit zwei Bindestrichen beholfen, aber schön ist's nicht.

* Halbgeviertstrich (eben beim Suchen im Internet herausgefunden)
** ohne numerisches Tastenfeld
Profile Image

RE: Hilfe!

Alt Bindestrich.
Profile Image

RE: RE: Hilfe!

Alt Bindestrich.

Nee, nix.
Ah, aber AltGr Bindestrich: –
:o)
Danke!
––––––

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.