corner corner [Int. Ring] Zwei gefeierte Reiseberichte von Patrick Leigh Fermor: "A time of gifts" und "Between the Woods and the Water"

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

[Int. Ring] Zwei gefeierte Reiseberichte von Patrick Leigh Fermor: "A time of gifts" und "Between the Woods and the Water"

(Edit 20. April 2012:)
Nachdem mehrere Leser nach dem Folgeban gefragt haben, biete ich nun auch diesen als internationalen Buchring an.

Band 1: "A time of gifts" von Patrick Leigh Fermor
http://www.bookcrossing.com/---/8218751

Band 2: "Between the Woods and the Water"
http://www.bookcrossing.com/---/11064192

Es handelt sich um den Reisegeschichte des jungen Autors, der 1933 zu Fuß bis nach Konstantinopel wanderte. Der erste Band, der gut allein gelesen werden kann, deckt die Reise bis nach Ungarn ab, der zweite setzt die Reise durch Rumänien und Ungarn bis zum Ziel fort.

Fermor, der zum Zeitpunkt der Reise 18 ist und von mehreren Schulen geflogen, gilt als einer der größten Stilisten der englischen Sprache, und die Reisebeschreibungen seiner Wanderungen sind sein Hauptwerk. Obwohl eine biographische Erzählung, ist es doch eher ein Reiseroman, der sprachlich in den Bann zieht und eines meiner schönsten und außergewöhnlichsten Leseerlebnisse war.

Der erste Band hat für mich eine besondere persönliche Bedeutung, weshalb ich ihn als Ring auf den Weg geschickt habe und mich unsagbar freue, daß das Buch auch den bisherigen Lesern sehr gut gefallen hat.

Ich bekam den ersten Band auf einem Drehleierfestival in Zentralfrankreich von einem sehr netten Schotten geschenkt. Er erzählte mir, daß er sich auf jeder Reise eine gebrauchte Ausgabe dieses Buches kauft, um sie unterwegs zu lesen und dann jemandem zu schenken, den er auf der Reise trifft und mit dem er ein besonderes Erlebnis verbindet. Abgesehen davon, daß mich das sehr berührt hat, war das Buch tatsächlich ein ganz besonderer Lesegenuß, weshalb ich mit dieser Tradition mein 300tes registriertes Buch begehen möchte.

Da mein mir geschenktes Exemplar sehr zerfleddert ist und zudem eine persönliche Widmung trägt ;o), habe ich ein anderes Exemplar aufgetrieben, erfreulich gut erhalten für ein Taschenbuch aus den 70ern - es sieht fast neu aus, bis auf etwas Gilb am Buchschnitt. Nur einen Wermutstropfen gibt es - das Buch hat auf den ersten drei Seiten, in einem einführenden Brief als Vorwort, ein paar Anstreichungen und jeweils einige Vokabeln, die über und unter dem Text notiert sind. Ich empfinde die Lesbarkeit dadurch als nicht beeinträchtigt, aber das sieht natürlich jeder anders.

Wer hat Lust, mitzulesen? Der erste Band ist im Moment auf dem Weg nach Amerika, eine zweite europäische Leserunde kann sich bei Interesse später anschließen. Der zweite Band startet im April 2012.
<u>Versandvorlieben werden natürlich berücksichtigt; notfalls über mich zum internationalen Weiterversand. Bitte nennt daher bei der Anmeldung, wohin ihr weiterschicken würdet.</u>

Bitte schickt mir bei Interesse auch eine PN, damit ich nichts übersehe. Danke! :o)

Complete Thread

Profile Image
(Edit 20. April 2012:)
Nachdem mehrere Leser nach dem Folgeban gefragt haben, biete ich nun auch diesen als internationalen Buchring an.

Band 1: "A time of gifts" von Patrick Leigh Fermor
http://www.bookcrossing.com/---/8218751/

Band 2: "Between the Woods and the Water"
http://www.bookcrossing.com/---/11064192

Es handelt sich um den Reisegeschichte des jungen Autors, der 1933 zu Fuß bis nach Konstantinopel wanderte. Der erste Band, der gut allein gelesen werden kann, deckt die Reise bis nach Ungarn ab, der zweite setzt die Reise durch Rumänien und Ungarn bis zum Ziel fort.

Fermor, der zum Zeitpunkt der Reise 18 ist und von mehreren Schulen geflogen, gilt als einer der größten Stilisten der englischen Sprache, und die Reisebeschreibungen seiner Wanderungen sind sein Hauptwerk. Obwohl eine biographische Erzählung, ist es doch eher ein Reiseroman, der sprachlich in den Bann zieht und eines meiner schönsten und außergewöhnlichsten Leseerlebnisse war.

Der erste Band hat für mich eine besondere persönliche Bedeutung, weshalb ich ihn als Ring auf den Weg geschickt habe und mich unsagbar freue, daß das Buch auch den bisherigen Lesern sehr gut gefallen hat.

Ich bekam den ersten Band auf einem Drehleierfestival in Zentralfrankreich von einem sehr netten Schotten geschenkt. Er erzählte mir, daß er sich auf jeder Reise eine gebrauchte Ausgabe dieses Buches kauft, um sie unterwegs zu lesen und dann jemandem zu schenken, den er auf der Reise trifft und mit dem er ein besonderes Erlebnis verbindet. Abgesehen davon, daß mich das sehr berührt hat, war das Buch tatsächlich ein ganz besonderer Lesegenuß, weshalb ich mit dieser Tradition mein 300tes registriertes Buch begehen möchte.

Da mein mir geschenktes Exemplar sehr zerfleddert ist und zudem eine persönliche Widmung trägt ;o), habe ich ein anderes Exemplar aufgetrieben, erfreulich gut erhalten für ein Taschenbuch aus den 70ern - es sieht fast neu aus, bis auf etwas Gilb am Buchschnitt. Nur einen Wermutstropfen gibt es - das Buch hat auf den ersten drei Seiten, in einem einführenden Brief als Vorwort, ein paar Anstreichungen und jeweils einige Vokabeln, die über und unter dem Text notiert sind. Ich empfinde die Lesbarkeit dadurch als nicht beeinträchtigt, aber das sieht natürlich jeder anders.

Wer hat Lust, mitzulesen? Der erste Band ist im Moment auf dem Weg nach Amerika, eine zweite europäische Leserunde kann sich bei Interesse später anschließen. Der zweite Band startet im April 2012.
<u>Versandvorlieben werden natürlich berücksichtigt; notfalls über mich zum internationalen Weiterversand. Bitte nennt daher bei der Anmeldung, wohin ihr weiterschicken würdet.</u>

Bitte schickt mir bei Interesse auch eine PN, damit ich nichts übersehe. Danke! :o)
Profile Image

*schubs*

Hm, vielleicht doch zu exotisch und englischsprachig?
Profile Image
und sucht noch weitere Leser. Hat noch jemand Interesse?
Profile Image
Ich gehe so gerne auf Reisen :-)
Dankeschön für das Angebot!
(internationaler Versand ist möglich)
Profile Image

Gerne,

ich hab Dich eingetragen!
Profile Image
und damit wieder an der vorletzten Station. Möchte noch jemand mitlesen, solange das Buch in Deutschland ist, oder nach seiner erneuten Reise nach Großbritannien?
Profile Image
möchte noch jemand mitlesen?
Profile Image
und wird nach Irland nochmal verfügbar sein, wenn Interesse besteht. Weiterversand kann dann über mich erfolgen, falls Auslandsversand/ Versand in die USA problematisch ist.

Zudem warte ich gerade auf ein Zweitexemplar des Folgebandes, "Between the Woods and the Water", der dann ebenfalls als Ring reisen wird.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.