corner corner Lösung für Releases in der Bahn

Forum | << German - Deutsch | Refresh | Search

corner corner

Sort Options Toggle Stats Options


Profile Image

Lösung für Releases in der Bahn

Ich habe neulich ein Buch im Zuch freigelassen. Abends habe ich dann gegrübelt, wie ich das denn nun eintragen soll. Bisher wurden ja Zugverbindungen unter City oder gar unter Region eingetragen. Ich bin auf folgende Lösung gekommen:

country: Germany
Region: Deutsche Bahn (existierte schon)
city: InterCityExpress
crossing zone: ICE München-Hamburg
release notes: ICE 782 München-Hamburg, hinter Nürnberg (Abfahrt 19.22h), in Wagen 5, hintere Toilette.

Das hat den Vorteil, daß auch andere diese Crossingzone verwenden können, nämlich für sämtliche ICE-Verbindungen auf der Strecke München-HH. Und das Problem "welche Stadt" ist damit auch gelöst. Das Buch bewegt sich ja die ganze Zeit :-). Gleiche Einträge kann man für andere ICE-Verbindungen und natürlich für IC, RE und RB machen, besonders wenn jemand beim Pendeln regelmäßig Bücher freiläßt. Ich werde diesen Eintrag in den nächsten Wochen noch häufiger verwenden können, wenn ich nach Bayern fahre.
Nachteil: Für sonstige Bahngesellschaften müßten weitere Regionen erfaßt werden (Süd-Thüringen-Bahn, AKN (Altona-Kaltenkirchen-Neumünster), InterConnex,...)
Leider hat noch keiner das Buch als gefangen gemeldet...

Complete Thread

Profile Image
Ich habe neulich ein Buch im Zuch freigelassen. Abends habe ich dann gegrübelt, wie ich das denn nun eintragen soll. Bisher wurden ja Zugverbindungen unter City oder gar unter Region eingetragen. Ich bin auf folgende Lösung gekommen:

country: Germany
Region: Deutsche Bahn (existierte schon)
city: InterCityExpress
crossing zone: ICE München-Hamburg
release notes: ICE 782 München-Hamburg, hinter Nürnberg (Abfahrt 19.22h), in Wagen 5, hintere Toilette.

Das hat den Vorteil, daß auch andere diese Crossingzone verwenden können, nämlich für sämtliche ICE-Verbindungen auf der Strecke München-HH. Und das Problem "welche Stadt" ist damit auch gelöst. Das Buch bewegt sich ja die ganze Zeit :-). Gleiche Einträge kann man für andere ICE-Verbindungen und natürlich für IC, RE und RB machen, besonders wenn jemand beim Pendeln regelmäßig Bücher freiläßt. Ich werde diesen Eintrag in den nächsten Wochen noch häufiger verwenden können, wenn ich nach Bayern fahre.
Nachteil: Für sonstige Bahngesellschaften müßten weitere Regionen erfaßt werden (Süd-Thüringen-Bahn, AKN (Altona-Kaltenkirchen-Neumünster), InterConnex,...)
Leider hat noch keiner das Buch als gefangen gemeldet...
Profile Image
Mir ist inzwischen aufgefallen, daß man die CrossingZone noch weiterfassen könnte: "ICE München-Hamburg-München" statt "ICE München-Hamburg". Dann ist die andere Richtung gleich mit erschlagen. Und die Züge fahren ja mindestens einmal hin und zurück pro Tag und werden nicht grundgereinigt zwischendurch.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.